Logo
Sportportal MV

Sparkasse zeichnet Team D aus und bleibt Partner des Sports

22.12.2020

Das Olympia Team Deutschland und das Team Deutschland Paralympics sind mit dem diesjährigen „Sparkassenpreis für Vorbilder im Sport“ ausgezeichnet worden. Die Sparkasse bleibt zudem bis 2024 Partner des deutschen Sports.

Die Fortsetzung der Kooperation wurde im Rahmen der Verleihung des Sparkassenpreises für Vorbilder im Sport an Olympia Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics bei der TV-Gala zum „Sportler des Jahres 2020“ am 20. Dezember 2020 in Baden-Baden bekanntgegeben.

DOSB-Präsident Alfons Hörmann betont die besondere Kraft der Partnerschaft, die tief in die Strukturen des deutschen Sports wirkt: „In der Corona-Krise kommt dem gesellschaftlichen Zusammenhalt besondere Bedeutung zu. Das Engagement der Sparkassen-Finanzgruppe für Sportdeutschland, vom Team D über die Eliteschulen des Sports im Nachwuchsbereich bis zum nationalen Vorzeigeprojekt des Breitensports, dem Deutschen Sportabzeichen, ist wesentlicher und wertvoller Bestandteil der Förderung im Sport. Die Vertragsverlängerung ist ein deutliches Signal an Athlet*innen über alle Leistungsklassen und Sportvereine, dass wir deutschlandweit erfolgreiche und vorbildlich agierende Partner an unserer Seite haben – in guten wie auch in schlechteren Zeiten.“

Für die Ausgestaltung und Umsetzung des neuen Vertrags ist die Deutsche Sport Marketing (DSM) als Vermarktungsagentur von DOSB und DBS verantwortlich. „Die Zusammenarbeit mit dem DSGV darf mit gutem Gewissen als ‚Best Case‘ deklariert werden. Einen Partner an der Seite zu haben, der die thematische Bandbreite von Sportdeutschland so intensiv ausschöpft und die Projekte seit Jahren aktiv mitgestaltet, macht uns stolz. Das Bekenntnis über weitere vier Jahre zeigt den starken Zusammenhalt untereinander und das gemeinsame Ziel, dem Sport und seinen Akteuren auf allen Ebenen eine angemessene Bühne zu geben“, sagt DSM-Geschäftsführer Dr. Alexander Steinforth.

Team Deutschland mit „Sparkassenpreis für Vorbilder im Sport“ ausgezeichnet

Mit dem Preis ehrt die Sparkassen-Finanzgruppe Persönlichkeiten, die nicht nur durch ihre sportlichen Erfolge, sondern auch durch ihre Fairness, ihren Leistungswillen oder ihr charismatisches Auftreten jungen Sportlern und der Gesellschaft ein Vorbild sind.

„2020 wurden viele sportliche Hoffnungen zunichtegemacht, weil Trainings und Wettbewerbe nicht stattfinden konnten. Doch wir haben erlebt, dass die Athletinnen und Athleten von Team Deutschland viel `Sportsgeist für die Gesellschaft` haben. Es wurden Masken genäht, Einkäufe für Senioren erledigt oder Trainingszeiten für den Nachwuchs ermöglicht. Es ist genau diese soziale Kraft des Sports, die wir unterstützen“, begründete Helmut Schleweis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, die Wahl der Preisträger.

Neben dem Spitzensport und den Eliteschulen des Sports ist der Sparkassen-Finanzgruppe die Förderung des Breiten- und Vereinssports, der durch Corona eingeschränkt ist, sehr wichtig. Das Preisgeld für den Sparkassenpreis für Vorbilder im Sport in Höhe von 40.000 Euro wird daher in diesem Jahr der Initiative #SupportYourSport zur Verfügung gestellt. Es soll Vereine unterstützen, die Projekte mit inklusivem Charakter initiieren und dafür gezielte Unterstützung benötigen. Die Kriterien für eine Bewerbung um die Mittel wurden vom DSGV mit dem Deutschen Olympischen Sportbund und dem Deutschen Behindertensportverband vereinbart. Vereine können sich auf der neuen vom DOSB initiierten Sportdeutschland-Crowd auf fairplaid.org mit ihren inklusiven Projekten um die Zuschüsse für ihr Crowdfunding bewerben.

DOSB-PRESSE