Sportportal MV

Baltic Sea Youth Games

Baltic Games-2017-Logo

X. Baltic Sea Youth Games vom 7.-9. Juli in Brest, Weißrussland

 
 
 
 
Unser Team aus Mecklenburg-Vorpommern wird am 6.7. mit zwei Bussen von Rostock über Neubrandenburg und von Schwerin nach Brest reisen.
Das Team MV startet in den Sportarten
Boxen, Fechten, Fußball weiblich, Judo, Leichtathletik, Schwimmen und Volleyball weiblich.
Am Start sind 90 Sportlerinnen und Sportler, deren Trainer und Betreuer.
 
1999 veranstaltete der Landessportbund die 1. Internationalen Jugendsportspiele in Schwerin. Auch sie finden, wie die "nationalen" Jugendsportspiele, alle zwei Jahre statt und dienen der Förderung des Nachwuchsleistungssports.

2001 war der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern e. V. wiederum Gastgeber für die 2. Internationalen Jugendsportspiele in Rostock und im Jahr 2003 organisierte Litauen das Zusammentreffen.
2005 fanden die IV. Baltic Sea Youth Games in Szczecin in 13 Sportarten vom 01. – 03. Juli statt. Mecklenburg-Vorpommern war mit etwa 170 Sportlerinnen und Sportlern am Start.
2007 war es die Stadt Neubrandenburg, die über 2500 internationale Gäste zu den V. Baltic Sea Youth Games empfing.
2009 war Polen - Koszalin - Ausrichter der Spiele.
Unsere schwedischen Sportfreunde, die ursprünglich 2007 die Baltic Games ausrichten wollten, hatten sich nun für 2011 bereit erklärt, Austragungsort zu sein. Die VII. Baltic Sea Youth Games fanden
2011 in Ljungbyhed, etwa 80 km nördlich von Malmö statt.
2013 war das russische Vyborg Gastgeber für rund 1700 Sportler.
Das M-V Team war mit 68 Sportlern, Trainern und Begleitern in 9 Sportarten am Start.
2015 richtete der Landessportbund Brandenburg erfolgreich aus. MV war mit 170 Teilnehmern dabei.

-------------------------------------------------------
Nähere Informationen erhalten Sie bei:

Alexander Goltz, Referent Leistungssport
Telefon: 0385-76176 36