Sportportal MV

4. Fördermöglichkeiten und Anträge

Der LSB M-V stellt Sportverbänden und Sportvereinen Mittel des „Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge“ und des Sportministeriums M-V für integrative Maßnahmen zur Verfügung.
Ziel solcher Maßnahmen ist es, „Sportangebote für alle“ zu schaffen und dabei Menschen teilhaben zu lassen ungeachtet des Geschlechts, des sozialen Status, eines Handicaps, der Herkunft oder Religion.

Gefördert werden:
- Übungsleiterhonorare,
- Hallenmiete,
- Kleinsportgeräte,
- Reisekosten,
- Sprachmittler,
- Aufwendungen von Freiwillig Engagierten im Sport,
- Programmkosten.

Sie können eine Förderung beantragen für:

Art der Maßnahme Integratives Projekt Maßnahmen (z.B. Training, Feriencamp, Sportfest): Als freiwillig Engagierter im Netzwerk Als Stützpunktverein (nur für erfahrene Programmpartner)
Erforderliche Unterlagen - Antrag im Original - Vereinbarung
- Aufgabenprofil
- Antrag im Original
Termine

Antragstellung: Mind. 4 Wochen vor der Maßnahme

Abrechnung:
a) 4 Wochen nach der Maßnahme
b) Bis 30.11.
(wenn es sich um eine ganzjährige Maßnahme handelt)

Antragstellung:
Laufend

Abrechnung:
Quartalsweise bzw. spätestens bis 30.11. des laufenden Jahres

Antragstellung:
bis 31.12. des Vorjahres

Abrechnung:
Bis 30.11. des laufen- den Jahres


Bitte füllen Sie den für Ihre Maßnahme passenden Antrag und ggf. Kurzbeschreibung aus und senden Sie diesen im Original an:

Landessportbund M-V e.V.
Programm „Integration durch Sport“
Wittenburger Straße 116
19059 Schwerin

Übersicht Fördermöglichkeiten, Anträge, Termine als PDF-download

Zur finanziellen Unterstützung von Integrationsmaßnahmen können  folgende Downloads abgerufen werden: