Logo
Sportportal MV

Reitsport-News aus Mecklenburg-Vorpommern

21.12.2017

Zwei Mecklenburger Springreiter im deutschen Perspektivkader
Die Mecklenburger Reiter André Thieme (Plau am See) mit Conthendrix und Holger Wulschner (Passin) mit BSC Cha Cha Cha gehören auf Beschluss des DOKR-Springausschusses wie acht weitere deutsche Reiter zum Perspektivkader 2018 (ehemals B-Kader). Die Reiter-Pferd-Paare können aktuelle Erfolge in der Weltspitze vorweisen und haben die Chance, in den Olympiakader aufzusteigen. Damit kommen sie auch für Teilnahmen an kommenden Weltreiterspielen oder Olympischen Spielen infrage. Zum gegenwärtigen Olympiakader gehören Simone Blum (Zolling), mit DSP Alice, Marcus Ehning (Borken) mit Comme il Faut, Funky Fred und Pret a Tout, Laura Klaphake (Steinfeld) mit Catch me if you can, Maurice Tebbel (Emsbüren) mit Chaccos' Son sowie Philipp Weishaupt (Riesenbeck) mit LB Convall.

André Thieme bei Wahl zum Sportler des Jahres der SVZ
Bis zum 15. Januar 2018 können die Leser der Schweriner Volkszeitung (SVZ) noch ihre Stimme für die Wahl zum Sportler des Jahres abgeben. Auch diesmal finden sich wieder zahlreiche erfolgreiche Frauen, Männer, Mannschaften, Nachwuchsathleten und Trainer auf der Vorschlagsliste, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Bei den Männern gehört Springreiter André Thieme (Plau am See) wieder zu den Kandidaten. Die Wahl kann über Stimmzettel oder Internetnutzung https://www.svz.de/sport/waehlen-sie-ihre-sportlichen-lieblinge-2017-id18590791.html erfolgen. Unter allen Einsendern – egal, für wen abgestimmt wurde – werden am Ende der Aktion drei Preise verlost.

Quelle: Newsletter des Landesverbandes MV
für Reiten, Fahren und Voltigieren e.V.