Logo
Sportportal MV

Lübzer Pils Cup: Halbfinals steigen in Schwerin und Schönberg

17.12.2015

Im Nordmagazin des NDR wurden am Abend die Paarungen für das Halbfinale im Lübzer Pils Cup, dem Landespokalwettbewerb des Landesfußballverbandes Mecklenburg-Vorpommern, ausgelost.

Jennifer Geerties von den Volleyball-Damen des Schweriner SC agierte im Landesfunkhaus des NDR als Losfee. Die 21-Jährige erwies sich dabei für den ebenfalls in Schwerin beheimateten FC Mecklenburg als echte Glücksfee: Sie bescherte dem Verbandsliga-Tabellenführer ein Heimspiel gegen den Drittligisten F.C. Hansa Rostock. Den Finalgegner ermitteln der FC Schönberg 95 (Regionalliga) und der MSV Pampow (Verbandsliga).

Die Vorschlussrundenpartien werden am Osterwochenende 2016 (26./27. März) ausgetragen. Das Endspiel ist für den 28. Mai 2016 terminiert. Der Austragungsort ist noch offen. Der Sieger im Lübzer Pils Cup qualifiziert sich für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal in der kommenden Spielzeit.

Lübzer Pils Cup, Halbfinale:

Spieltermin: 26./27. März 2016

FC Mecklenburg Schwerin - F.C. Hansa Rostock
FC Schönberg 95 - MSV Pampow